Annehmen wie es ist

 

Ganz oft im Leben ist ANNEHMEN was gerade ist die schwerste Übung überhaupt. Nicht nur, dass wir die Situation, die Gegebenheiten und Umstände nicht annehmen wollen oder könne….Nein in unserem Unvermögen klagen wir uns zusätzlich noch selbst an, gerade WEIL wir es nicht schaffen anzunehmen.Die Dinge sein zu lassen wie sie nun mal eben sind.

Du weißt so gut wie ich, dass manches einfach nicht zu ändern ist. Vor allem dann, wenn du es mit aller Gewalt willst. Besonders dann, wenn es sehr unangenehm ist einfach abzuwarten und NICHTS zu TUN. Dein innerer Druck steigt, du verurteilst dich mit deinem „nicht in der Lage sein“ etwas zu verändern….Bist der Meinung das müsse anders sein. Die Folge? Dein innerer Druck steigt, mach das Gaze noch unangenehmer, du fühlst dich noch mehr gestreßt und unter Druck.

 

Gute Ratschläge

 Da helfen gute Ratschläge á la „du mußt einfach nur loslassen“, „gibt dich hin“, „nimm es an“, „geh durch den Schmerz hindurch“ nicht weiter. Im Gegenteil, sie verstärken den Druck noch…Weil, wenn du wüßtest wie das genau GEHT, was du TUN kannst, dann wärst du längst nicht mehr dort.

 Mich haben diese schlauen Sprüche immer extrem genervt. Und ich schätze, dass es dir ähnlich geht.

Mein Ziel es, dir zu zeigen was im Fall der Fälle zu TUN ist, hab ich heute via FB-Live diese Annahme-Sequenz aufgenommen.

Hier kannst du dir das Replay ansehen.  ENJOY!

 

Die Sequenz zielt auf deine Selbstannahme im MINDFUCK ab. Die Sätze sind also entsprechend darauf abgestimmt. Nimm das Video als Vorlage und probiere mit den Sätzen rum, mach es für deine Situation passend.