Die Anti-Mindfuck-Offensive

 

 

In 5 Live-Sessions der Anti-Mindfuck-Offensive lernst du, wie du dein Gedankenkarussell anhältst, das Grübeln stoppst und dein Worst-Case-Denken in den Griff bekommst.

 Der Kurs ist gerade geschlossen.

 

Trage dich doch unten in die Warteliste ein und ich melde mich bei dir sobald es wieder losgeht.

Vor dem Kurs war ich sehr neben mir und hab das Gefühl gehabt nichts mehr auf die Reihe zu bekommen. Vieles kommt nicht mehr an mich ran, weil es schöneres gibt. Vor allem: Jetzt klopfe ich gleich, wenn ich schräg im Kopf werde und bin super entspannt geworden. UND: ich hab ganz viele neue tolle Menschen in mein Leben gezogen

Marijana Schulz

Ich bin übrigens Angela, Jahrgang 1969 und lebe mein Leben jetzt selbstbestimmt, eigenverantwortlich und meistens auch in emotionaler Freiheit.

Ich liebe es zu beraten, kreative Lösungen aufzuzeigen und Frauen auf ihrem Weg in die emotionale Unabhängigkeit zu begleiten.

Mein eigener Weg begann 2010 mit einem Umzug nach Bayern, der mich mehrfach von rechts auf links drehte, keinen Stein auf dem anderen ließ und mich dazu brachte all das, was ich von mir zu denken glaubte, infrage zu stellen.

Heute, fast 8 Jahre später, ist fast alles anders… ich mache mir über weniger Dinge nen Kopf. Grübel deutlich weniger, kann mein Mindfuck in die Schranken weisen und meine Ängste im Zaum halten und eigenständig bearbeiten.

Ich bin übrigens Angela, Jahrgang 1969 und lebe mein Leben jetzt selbstbestimmt, eigenverantwortlich und meistens auch in emotionaler Freiheit.

Ich liebe es zu beraten, kreative Lösungen aufzuzeigen und Frauen auf ihrem Weg in die emotionale Unabhängigkeit zu begleiten

Mein eigener Weg begann 2010 mit einem Umzug nach Bayern, der mich mehrfach von rechts auf links drehte, keinen Stein auf dem anderen ließ und mich dazu brachte all das, was ich von mir zu denken glaubte, infrage zu stellen.

Heute, fast 8 Jahre später, ist fast alles anders… ich mache mir über weniger Dinge nen Kopf. Grübel deutlich weniger, kann mein Mindfuck in die Schranken weisen und meine Ängste im Zaum halten und eigenständig bearbeiten.