…..hast du auf deinem Weg vielleicht den Fokus verloren?!

Quatsch! Sagst du. Ich hab gemacht und getan was ich konnte. Wenn du ein Online Biz hast (wie die meisten meiner Klientinnen) dann warst du gefühlt ständig online, hast gepostet, Live-Videos gemacht, Webinare gehalten und und und…

 

Jetzt sei ehrlich mit dir. Warst du wirklich so oft präsent wie du es gerade fühlst? Oder hast du dich eher auf FB verzettelt und deswegen das Gefühl so oft online gewesen zu sein? Naaaa???

Waren es vielleicht doch weniger Postings als du vorhattest, weil dich plötzlich der Mut für dein Vorhaben verließ? Weil auf einmal die Luft raus war? Weil plötzlich die Sorge an gekrochen kam, dass NIEMAND kauf/bucht/ sich einträgt? Und du –  völlig von Sinnen – nicht mehr fähig warst irgend etwas „gescheites“ zu posten, Mails zu schreiben und dein Ziel doch noch irgendwie zu erreichen?

 

Trust me, du bist nicht alleine!

Ich kenne es und die allermeisten dort draußen mit einem eigene Biz kennen es auch und der Grund dafür ist sehr wahrscheinlich:

 

DEINE unterschwellige ANGST es nicht zu schaffen HAT DIR DEN FOKUS GEKLAUT!

 

Zweifel, Sorgen, Ängste sind negative Gebete

Wahrscheinlich kannst du es nicht mehr hören. Ich sag es dir aber trotz dem:

Selbst wenn du nur kurz zweifelst, diesem Gedanken nur einen klitzekleinen Moment nachhängst, schickst du ein negative s Gebet nach „oben“.

Und wenn ich mal ich von meinen Gedanken ausgehen, dann denkst du  nicht nur einen klitzekleinen Moment ans Scheitern. Sehr wahrscheinlich sind es eher mehrere Minuten oder gar noch länger wenn dich dein Mindfuck so richtig erwischt.

Mit diesen unbedachten Momenten torpedierst du dein ganzen Ergebnis. Das Universum liefert was du bestellst. Und bei unklaren Bestellungen oder ständigen Zwischenrufen a la „Das klappt doch nie“, „Was wenn niemand kauft“ – you name it – wir es dich prüfen.Du bekommst genau das vorgesetzt was du NICHT wolltest! ODer es läuft extrem schleppend, so lange bis du wieder glasklar mit deinen Botschaften bist.

 

Bloß, wie bringst du dich wieder in die nötige positive Stimmung/Energie/Frequenz?

 

 

 

Die gute Nachricht

Es ist nicht so schwer wie du glaubst. Es gibt einiges was du tun kannst um ganz einfach wieder fokussierter zu sein

Hier meine besten Tipps für mehr Fokus:

  •  hol dir die Energie die dir gerade fehlt, zum Beispiel über den #ENERGYSHIFT
  • erkenne deine unterschwelligen Saboteure oder den Zweifler in dir und fragen ihn wovor er dich beschützen möchte und was er braucht (mein Zweifler ist übrigens eine Kröte und möchte Sicherheit)
  • löse mit Zielarbeit deine unterschwelligen Muster und Ängste auf (dazu ist der 12 Wochen-Fokus übrigens bestens geeignet)

 

Erfolg? Erfolg!

Im Zusammenhang mit Erfolg sind die für mich viel entscheidenderen Fragen

Wie definierst du für dich ERFOLG?

 

und

Mit wem vergleichst du dich?

 

Hast du dich das schon mal gefragt? Mit diesen Antworten verschiebt sich die Perspektive völlig, finde ich.

Denn, wenn du nur ein kleines Business hast, mit kleiner Reichweite, wenig Abonnenten, Fans usw. dann ist es ein RIESEN ERFOLG, wenn du dein Produkt einige wenige Male verkaufst! Mach dir das bitte klar!

Erfolg kann sein deine Reichweite zu erhöhen, mehr Abonnenten zu gewinnen oder mehr Leser für deinen Blog. Es kann bedeuten, dass du weniger Zeit investierst um deinen Umsatz zu halten. Es kann genau so gut bedeuten, dass du mit wenig Kohle klar kommst und einfach deine Zeit dort verbringst wo du möchtest…

Letztendlich sind es deine Regeln und DU legst für DICH fest, wann du erfolgreich bist. Und bitte, bitte, bitte mach dir klar: DU BIST NICHT ERST BEIM GANZ GROßEN WURF ERFOLGREICH, sonder schon beim Erreichen der ganz vielen kleinen Zwischenschritte- und ziele auf dem Weg dort hin! Feiere sie mit richtig TamTam, Schampus und Konfetti. Das ist nämlich dein ultimativer Fokusbringer!!! Die Erinnerung an Erfolge.

Wie bringst du deine Energie wieder nach oben und richtest deinen Fokus immer wieder auf dein Ziel aus?
Schreib mir deine Impulse und Ideen in die Kommentare.

 

XO Angela